Ablauf und Regeln der Sitzungen

In regelmäßigen Abständen finden Sitzungen statt.
Diese sollten wie das Abschlussturnier im Wechsel in verschiedenen Spielstätten Hofheims statt finden, sofern dort Platz und benötigte Ruhe gegeben ist (Liste siehe Unten).

Die erste Sitzung ist eine Vollversammlung mit Ligaleitung und Kapitänen vor Beginn bzw. nach Abschluss der Saison. Das Datum dieser Sitzung gibt die Ligaleitung bekannt.

Die folgenden Sitzungen sind reine Kapitänssitzungen und finden ungefähr in der Mitte der ersten und zweiten Hälfte der Saison statt. Bei Bedarf kann jederzeit eine außerordentliche Sitzung einberufen werden.

Es gilt Anwesenheitspflicht der Kapitäne oder eines Vertreters.

Ein Mitglied der Ligaleitung muss ebenfalls als Schriftführer anwesend sein. Er hat kein Stimmrecht.

Der Schriftführer ist ebenfalls für die Organisation verantwortlich. Er nimmt die Themen der Sitzung von den Teamkapitänen oder Spielern entgegen und entwirft einen Ablaufplan für die Sitzung um strukturiert die Themen der Kapitänen und Spieler abzuarbeiten. Dieser Plan wird vor jeder Sitzung veröffentlicht.

Sofern keine eindeutige Entscheidung am Abend getroffen werden kann, wird nach einer kurzen Bedenkzeit von ca. einer Woche das Thema nachträglich per WhatsApp abgestimmt.

Die Teams sollten außerdem eigene Teamsitzungen abhalten, um eine gemeinsame Linie zu finden.

Aktuelle Liste der Spielstätten für Sitzungen:

  • Hofheimer Bier Pub (Beginn Saison 2016/2017), (Abschluss Saison 2016/2017)
  • Gossip Pub 2 (Mitte Saison 2016/2017)
  • Shakers Bar Hofheim